„Sammler sind glückliche Menschen“

Johann Wolfgang von Goethe

Clever reagieren – es macht Sinn, in Tafelsilber zu investieren

Wir befinden uns aktuell (noch) in einer niedrigen Silberpreisphase. Sie können deshalb von den Vorteilen des antizyklischen Ankaufs und dem daraus resultierenden Gewinn eines steigenden Silberpreises in vollem Umfang partizipieren. Und für den steigenden Silberpreis gibt es gleich mehrere gute Gründe: Wenn ein simpler Tweet eines Präsidenten in der Lage ist, kleine Beben an der Börse auszulösen, wünschen sich Anleger eine sichere Alternative – Silber. Und auch die Brexit-Austrittsverhandlungen, in denen ca. 21.000 EU-Gesetze! diskutiert werden müssen, lassen unsichere Börsenzeiten erahnen. Ein Edelmetall wie Silber stellt eine lukrative Anlagealternative dar. Denn Silber ist im Gegensatz zu Gold auch in der Industrie stark nachgefragt – mit steigender Tendenz gerade auch im wirtschaftlich expandierenden asiatischen Raum. Tafelsilber nimmt dann nochmals eine Sonderstellung ein. Denn hier geht es nicht nur um den materiellen Wert, auch der immaterielle spielt eine große Rolle. Besonders schöne Stücke lassen die Sammlerherzen höher schlagen und sind begehrte Objekte – mit großer Wertsteigerung.

So schlagen Sie der 0 % Zinspolitik der Banken ein Schnippchen

Die Ausgangssituation ist so grotesk, dass sie nur ein verständnisloses Kopfschütteln auslöst. Während die Banken mit dem sauer verdienten Geld der Sparer jahrzehntelang gut arbeiten konnten, werden diese jetzt mit einer 0 % Zinspolitik belohnt. Einige Banken sind sogar dazu übergegangen, sogenannte „Strafzinsen“ zu verlangen. Es ist demnach nur logische Konsequenz, wenn Sie sich nach Alternativen zu Aktien, „Papier“, oder Gold umsehen. Denn entweder sind diese Anlagearten hoch spekulativ und/oder lagern schließlich doch wieder bei einer Bank. Beim kunstvollem Tafelsilber schlagen Sie jedoch gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Denn Sie profitieren zum einen von der Wertsteigerung des Edelmetalls Silber, zum anderen ergibt sich durch die stetige Sammlernachfrage ein jährlich wachsendes Gewinnpotenzial. Doch um alle Gewinnpotenziale und Chancen zu nutzen, benötigt es Wissen – Wissen, das ich Ihnen mit meinem E-Book einfach und verständlich vermitteln kann.

Sammeln Sie sich reich

  • Wie unterscheiden Sie Qualität von Quantität
  • Wie Sie Silber für knapp über den Spotpreis finden
  • Echt Silber oder nicht? Alles über Silberstempel
  • Echte Schnäppchen: Sie bis zu 10tel. vom NP
  • Über 250 Seiten und 450 Abbildungen. Sie Erfahren Wo Sie einkaufen müssen

Der Bröhan Katalog – zum Museum Berlin

  • 598 Seiten geballte Informationen
  • Vom Jugendstil zum Art Deco
  • Silberarbeiten von den wichtigen Silberschmieden und Designern
  • Idealer Aufbau zum Ebook: Sammeln Sie sich reich
  • Über 3kg lesen für Nur 65€

I hate selling good pieces

Paul Taylor, Sammler aus den USA

So schön kann Silber aussehen! Hier lagert es nicht etwa in einem dunklen Tresor und erfreut Ihre Bank, sondern Sie freuen sich mit Blick auf das schöne Tafelsilber in der Glasvitrine. Aktien können von heute auf morgen stark an Wert verlieren. Papiergeld, Gold und Platin lagern letztendlich auch wieder bei der Bank. Investieren Sie lieber in das Edelmetall Silber – in seiner schönsten Form. Denn neben dem materiellen Wert spielt bei den kunstvoll gefertigten „Schmuckstücken“ auch der immaterielle eine große Rolle.

Tee & Kaffeeservice mit Tablett von Ricci & Co. aus Allesandria. Formschön, schlicht und typisch für die Art Deco Ära. Elfenbeingriffe und Knaufe, 800 Silber.
Handgehämmerte Vase von der Silberschmiede Hugo Böhm aus Schwäbisch Gmünd. Angefertigt um 1930. Höhe ca. 26cm. Gewichtet. Der Zustand ist gut, normale leichte Gebrauchsspuren. Übrigens können Sie für ein kleines Aufgeld viele Silberobjekte wieder auf Hochglanz neu aufpollieren lassen.
Tee & Kaffeeservice mit Tablett von der bekannten Silberschmiede Jakob Grimminger aus Schwäbisch Gmünd. Angefertigt um 1935-1938. 835 massiv Silber. Der Neupreis inklusive Tablett liegt bei etwa 12.000€. Sie erhalten ähnliche Stücke durch meine Empfehlungen schon für ab ca. 1.500€
Sehr großes Bowlengefäß oder Karaffe, hergestellt von der heute noch exestierenden Silberschmiede Koch & Bergfeld aus Bremen. Imposante Größe von ca. 48cm. 925 Silber mit Mahagoni Griff. Gewicht ca. 2kg. Das erste mal angefertigt in 1958. Bei diesem Modell dürfte es sich um die 1960ger Jahre handeln.

Kaufen Sie Qualität! – Investieren Sie in Tafelsilber

Streichholzdose oder auch Vesta Case oder Match Safe genannt. Angefertigt von der renommierten Silbermanufaktur G.A.S. (Geor Adam Scheid)  Wien um 1900. Sehr schön dreidimensionale guillochierung. Ca. 70g. Privatsammlung.
Deutsches Design. Selten in dieser Form. VDN Schwerte, Designer Johann Schmitz. Griffe lackiertes Holz. 835 Silber. Handgehämmert. Zeitlos.
835 Silber Schale Gottlieb Kurz Schwäbisch Gmünd. Handgehämmert. Einfaches Design. Np. 4.000€. Bei uns für 880€.
Elegantes Milch & Zucker mit Tablett in 835 Silber. Firmensignet Gottlieb Kurz aus Schwäbisch Gmünd. Schöne Ausformung, handgehämmert. Np: 3.500€. Bei uns nur 680€. Silber ist nicht gleich Silber, hier klicken um 3 weitere Milch & Zucker im Qualitätsvergleich zu entdecken.

Viele Infos zu den Pforzheimer Silbermanufakturen www.louis-kuppenheim.de